+306976009383

Deutsch

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • § 1 – Bezahlung, Fristen, Rücktritt vom Vertrag: Anzahlung: 25% – in Höhe sofort nach Rechnungserhalt per Banküberweisung . Sämtliche Bankgebühren gehen zu Lasten des Auftraggebers (Mieters) ,im Falle einer Stornierung wird die Anzahlung beibehalten und nicht zurueckerstattet. Restzahlung: 75 % & Kaution & Nebenkosten bei Ankunft und Schlüsselübergabe Die Anzahlung beträgt 25% des Gesamtmietpreises und ist bei der Buchung fällig. Der unterschriebene Mietvertrag (Buchungsanfrage mit Bestätigung)) stellt die schriftliche Buchungsbestätigung dar und ist rechtsverbindlich. Die Anzahlung wird auf den Gesamt-Mietpreis angerechnet.
  • § 2 – Bezahlung bei einer kurzfristigen Anmietung: Bei einer Buchung bis zu 2 Wochen vor Beginn der Mietzeit ist der volle Mietpreis (exklusive der Kaution) sofort nach Erhalt des Mietvertrages zu überweisen (Valutastellung ist 3 Tage nach Erhalt des Mietvertrages). Sämtliche Bankgebühren gehen zu Lasten des Auftraggebers (Mieters).
  • § 3 – Kaution: Es ist erforderlich, „mit der Restzahlung“ die Kaution bei Ankunft auf Rhodos zu zahlen.Bei der ordnungsgemäßen Abnahme des Hauses, wird diese Kaution, sofern keine Schäden und/oder Mängel im Haus festgestellt wurden,am Tag der Abreise zurück erstattet. Bei Zuwiderhandlungen der Mietbedingungen erfolgt eine Aufrechnung der Kaution.
  • § 4 – Rücktritt vom Vertrag seitens des Mieters: Sollte der Mieter von seiner Buchung zurücktreten müssen, so ist ein Rücktritt vom Vertrag nur schriftlich möglich. Der Vermieter wird sich auf Wunsch des Mieters nur im schriftlichen Auftrag um einen adäquaten Nachmieter bemühen. Sollte der Mieter selbst einen adäquaten Nachmieter stellen, so ist eine Umschreibung der Buchung und die Ausstellung eines neuen Mietvertrages erforderlich, die nur vom Vermieter vorgenommen werden kann. In beiden positiven Fällen wird dann die Höhe der vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten ( Tabelle siehe unten ) auf 50 EUR Bearbeitungsgebühr zuzüglich der eventuell anfallenden Inseratskosten begrenzt. Wird für den stornierten Zeitraum kein adäquater Nachmieter gefunden, so ist der Mietpreis durch den Mieter, bzw.eine Rückerstattung durch den Vermieter bei bereits geleisteter Restzahlung wie folgt zu leisten Ersatzanspruch des Vermieters bei einem Rücktritt – Stornierung bis 56  Tage vor Mietbeginn: die Anzahlung wird nicht zurück erstattet
  • – Stornierung ab 55. bis 45. Tag vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises
  • – Stornierung ab 44. bis 33. Tag vor Mietbeginn: 80% des Mietpreises
  • – Stornierung ab 32. Tag vor Mietbeginn: 100% des Mietpreises
  • Ein Rücktritt vom Mietvertrag gilt nur mit schriftlicher Erklärung! Maßgeblich ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei dem Vermieter.
  • § 5 – Versicherung: Im Mietpreis ist keine Reiserücktrittskostenversicherung enthalten. Wir empfehlen dem Mieter den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei Beeinträchtigung des Urlaubs oder des Mietobjekts durch höhere Gewalt (Krieg, innere Unruhen, fehlende Treibstoffversorgung, Epidemien, Sturmfluten, Ölpest, Feuer, terroristische Gewalthandlungen o. ä.) haftet der Vermieter nicht. In solchen Fällen gehen entstehende Mehrkosten zu Lasten des Mieters. Wird der Vermieter durch höhere Gewalt an der Vermittlungstätigkeit gehindert, so kann er entschädigungslos kündigen. Verhindern andere Gründe, die ebenfalls nicht vom Vermieter zu vertreten sind, die Vermietung, so wird dem Mieter das Angebot unterbreitet die Reservierung rückgängig zu machen. In diesem Fall erhält der Mieter den geleisteten Mietpreis zurück und verzichtet auf weitere Ansprüche. (ab 24 Euro z.B.ADAC )
  • § 6 – Haftung: Der Mieter haftet für die Schäden, die er und/oder die ihn begleitenden Personen bzw. Besucher im oder am Haus des Vermieters verursachen. Der Vermieter haftet nicht für Vorkommnisse, für die der Mieter selbst zuständig ist und/oder für die den Mieter begleitenden Personen verantwortlich sind.
  • § 7 – An- und Abreise: Die Abreise muss aus organisatorischen Gründen bis ca. 12:00 Uhr erfolgt sein Die Anreise ist aus organisatorischen Gründen nicht vor ca. 15:00 Uhr möglich. Ausnahmen nur nach vorheriger Absprache und schriftlicher Bestätigung möglich. Schlüsselübergabe erfolgt vor Ort.
  • § 8 – Personenzahl, Haustiere: Das Mietobjekt darf nur mit der im Mietvertrag angegebenen Personenzahl belegt werden. Der Vermieter ist berechtigt, alle nicht im Mietvertrag aufgeführten Personen oder Haustiere unverzüglich durch sein Personal vor Ort abzuweisen. Weitere notwendige Regressansprüche, die sich aus einem regelwidrigen Verhalten des Mieters ergeben, bleiben dem Vermieter vorbehalten! Das Mitbringen von Haustieren muss unbedingt vorher vereinbart werden! Es wird eine zusätzliche Kaution von 150,- Euro für eventuelle Reinigung des Gartens sowie des Hauses verlangt.Nach der Rückkehr des Mieters und der ordnungsgemäßen Abnahme des Hauses, wird diese Kaution, sofern keine Verschmutzung im Haus und Garten festgestellt wurden, umgehend zurück bezahlt.
  • § 9 – Sachschäden, Gewährleistung, Mängelanzeigen: Der Mieter ist verpflichtet, das Haus und die gesamte Einrichtung sehr sorgfältig zu behandeln, bzw. seine Gäste und/oder Mitbewohner darauf aufmerksam zu machen Zuwiderhandlungen gegen diese Mietbedingungen haben u.a. den Verlust der Kaution, sowie – je nach Verstoß – die sofortige Räumung des Mietobjektes zur Folge.Aufgrund der besonderen Gegebenheiten in Griechenland weisen wir Sie darauf hin, dass keine Gegenstände (dazu gehört auch Toilettenpapier) in die Toiletten geworfen werden dürfen, die eine Verstopfung der Abflussrohre zur Folge haben könnten. Weitere Regress-Ansprüche bleiben dem Vermieter vorbehalten. Während der Mietzeit entstandene Schäden und/oder Beanstandungen, die schon bei Antritt der Mietzeit festgestellt werden, sind unmittelbar zu melden. Wir werden dann  umgehend für Abhilfe sorgen. Schadenersatzansprüche ohne Mängelanzeige sind ausgeschlossen.Insekten-wir hassen diese auch – leider  können Kakerlaken sogar von aussen ins Haus fliegen,das hat nichts mit der Sauberkeit des Hauses zu tun und gehört in diesem Teil der Welt zum täglichen Leben leider dazu.
  • § 10 – Gerichtsstand: Für Streitigkeiten aus dem vorliegenden Vertrag gilt der Ort des Mietobjektes als Gerichtsstand. Maßgebend ist griechisches Recht mit Gerichtsstand Rhodos. Wichtig: Der vorliegende Vertrag tritt mit dem Erhalt der Anzahlung(innerhalb 7 Tagen,3 Tage davon braucht die Überweisung nach Griechenland) in Kraft. Sollte dies nicht der Fall sein, so hat der Vermieter das Recht, das Mietobjekt ohne weitere Ankündigung und ohne gegenüber dem Mieter ersatzpflichtig zu werden, anderweitig zu vermieten. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall eine Reiseruecktrittsversicherung (ab 24 Euro z.B.ADAC ) abzuschliessen.
  • § 11 – Unterbringung:Im Falle einer Ueberbuchung oder wenn der Hausbesitzer das Objekt verkauft hat behält sich Rhodes4vacation vor die Gäste in ein anderes, vergleichbares Objekt in gleicher Lage unterzubringen.Rhodes4vacation ist nicht der Eigentümer des Ferienhauses, sondern ist nur Vermittler zwischen Mieter und Eigentümer. Rhodes4vacation vermittelt die auf der Internetseite beschriebenen Ferienhäuser und sämtliche Auskünfte auf der Internetseite sind nach bestem Wissen und Gewissen gegeben.

=====================================================================

  • CONTACT INFORMATION For Car Reservation Questions Contact: request a quote or our online booking  provided by our local rent a car offices
  • For Hotelbookings: please use our contact form For Vacation Rental Reservation Questions or the secure online booking provided by HRS
  • Contact: please use our contact form or use the online booking system by the channel management For Program Issues & Bugs Contact: Rhodes4vacation 140172551 ΔΟΥ ΡΟΔΟΥ 7542
%d bloggers like this: